"ledergebiss nach MEROTH" 

seit  oktober 2007 reite ich meinen leo ohne reithalfter, nur mit dem merothischen ledergebiss und bin voll begeistert.

er nimmt die zügelhilfen genauso an wie vorher und kaut mit genuss.

auch beim springen finde ich keinen nachteil.

es gibt kein angewidertes herumbeissen mehr wie früher auf der wassertrense, kein immer wieder kopfscheuern am vorderbein auch während des reitens.

der kopf ist "frei" auch viel schöner.

ich kann es nur wärmstens empfehlen.     -      meroth  -  siehe linkliste

dezember 08   !!!   seit einigen tagen sind auch eine befreundete tierärztin und ihr pferd vom lg äußerst begeistert - siehe gästebuch

juni 09    !!!   mit den "merothianern" in den benachbarten reitställen sind "wir" jetzt schon 14.

                                                                *********************************************                              

         >>>>> dez 2010:       GUCCI MASTERS IN PARIS ---

        "LUCIANA DINIZ REITET MIT DEM LEDERGEBISS"  !!!                   

                          der link dazu :                                       

http://www.youtube.com/watch?v=ZilszNKLn0E&feature=player_embedded

                          ein bild davon:

http://growhaus.files.wordpress.com/2010/11/astaro.jpg



 

 

 

wie man hier bei leo's gebiss sieht, habe ich die eisenringe entfernt,

und festgestellt, dass es ohne genauso gut ist.

*****

jänner 2012: immer noch das ERSTE ledergebiss seit okt 2007 - keine mängel, kaum abnützung, dabei bin ich 3 x die woche -fast immer im gelände - fleißig und zügig unterwegs !

*****

oktober 2013:  DETTO !!!

februar 2014: DETTO !!!

märz 2016: DETTO !!!

september 2017: DETTO !!!

Nach oben